In Allgemein, Getränke

drei tage juice cleanse mit urban monkey

Ich habe die letzten drei Tage gedetoxt und will euch hier kurz eine kleine Zusammenfassung geben. Schon letztes Jahr habe ich eine Saftkur gemacht und leider eher schlechte Erfahrungen gesammelt. Drei Tage nur flüssige Ernährung trotz Arbeit und Sport haben mir nicht gut getan, neben ständigen Kopfschmerzen hatte ich Gliederschmerzen und Mangelerscheinungen.

Mein Geburtstag steht in 2 Wochen an und besonders an diesem Tag möchte ich mich in meinem Körper wohlfühlen. Deswegen dachte ich mir, dass ich der Saftkur eine zweite Chance gebe. Ich habe für drei Tage 18 Urban Monkey Säfte* geliefert bekommen. Die Lieferung war in der Früh und wurde mir direkt vor die Tür gestellt – was ich super fand. Man hat keinen Aufwand oder muss ewig auf einen Lieferanten warten. Eine kleine Beschreibung mit den wichtigsten Infos liegt der Box bei und man kann sofort loslegen.

Mir war allerdings von Beginn an klar, dass ich trotzdem Obst und Gemüse essen will und habe Bananen, Heidelbeeren und gedünstet Gemüse dazu gesnackt. So ging es mir besser – der Schokoladenentzug war gut für meinen Körper und ich habe mich eigentlich wohl gefühlt. Beim Sport fehlte mir ein wenig die Energie, aber das ist ja irgendwie klar. Die Säfte von Urban Monkey schmecken super lecker, es war kein einziger Saft dabei, der mir nicht geschmeckt hat. Sogar die grünen Säfte mit Kohl waren super gut.

Hier noch eine kleine Zusammenfassung der einzelnen Tage mit der Urban Monkey Detox-Box:

Tag 1

Zum Frühstück habe ich eine Banane zum ersten Saft gegessen, zu Mittag dann eine Hand voll Heidelbeeren, am Abend ein halbes Knäckebrot. Irgendwie habe ich mich am Abend dann doch sehr satt gefühlt und insgesamt nur 5 Säfte getrunken. Sport: 75 Minuten Yoga

Tag 2

Aus dem halben Saft, einer Banane und gefrorenen Früchten habe ich mir eine Smoothie-Bowl gemacht, die ich dann gelöffelt habe. Die nächsten zwei Säfte habe ich im Büro getrunken. Zu Mittag hatte ich ein wenig Hunger und ein wenig Reissuppe gelöffelt. Die restlichen Säfte habe ich am Nachmittag und Abend getrunken, zusätzlich gab’s am Abend gedünstete Sojabohnen. Sport: 7km Lauf

Tag 3

Am Freitag habe ich beschlossen einen halben Tag zu machen um am Abend mit meinem Freund Pizza zu essen. Also habe ich bis um 5 meine Säfte getrunken und dann eine normale Mahlzeit eingenommen. Sport: Kayla Workout für die Beine + 6km Lauf

Zusammenfassend kann ich euch Urban Monkey Juice Detox-Box empfehlen, da die Säfte nicht nur super gut schmecken, sondern auch wirklich satt halten. Wer nach einem langen Party Wochenende wieder gesünder leben will oder einfach last Minute einen flachen Bauch für den Urlaub braucht, ist hier genau richtig.

Zu guter Letzt darf ich euch noch eine Gutscheincode geben, damit könnt ihr bei lieferei.at €10 sparen: irisknox10

Also happy detoxing!

 

In freundlicher Zusammenarbeit mit die Lieferei und Urban Monkey.
*PR-Sample

Share Tweet Pin It +1
Previous PostSummer Breakfast Bowl
Next PostSchweden Road Trip

No Comments

Leave a Reply