In Dessert

Mandel-Schoko Cookies

Es gibt wieder ein neues Rezept für euch. Diese Mandel-Schoko Cookies sind unglaublich lecker, vegan, glutenfrei und ihr benötigt dazu nur eine Schüssel zum vermengen der Zutaten. Langes Aufräumen der Küche bleibt euch also erspart. Auch ohne Eier und Butter kann man gute Cookies machen, die Basis für dieses Rezept ist Kokosöl und Mandelbutter. Durch das Mandelmehl werden sie außen knusprig und innen schön fluffig. Ich habe diese Cookies für unsere Reise gebacken, so hatten wir einen gesunden Snack für unseren 11-Stunden Flug. Bis nach Chicago haben sie es aber nicht geschafft.

Zutaten (für 12 Stück – ein Blech)

  • 50 g Zucker (ihr könnt hier auch Kokoszucker nehmen)
  • 30g Mandelbutter
  • 40ml Mandelmilch
  • 150g Mandelmehl
  • 50g Kokosraspeln
  • 20g geschrotete Leinsamen
  • 50g Kokosöl
  • 1TL Backpulver
  • 150g Schokolade

Zubereitung

  1. Backrohr auf 180 Grad vorheizen.
  2. In einer Schüssel Kokosöl, Zucker, Mandelbutter und Mandelmilch verrühren.
  3. Dann Mandelmehl, Backpulver, Leinsamen und Kokosraspeln unterrühren.
  4. Zum Schluss die Schokolade Drops unterheben.
  5. In 12 Kugeln formen und auf einem Backpapier auflegen und ein wenig flach drücken.
  6. 12 bis 15 Minuten backen und auskühlen lassen.

Share Tweet Pin It +1

You may also like

Hirsefrühstück

Posted on August 23, 2015

Zimt-Chia Frühstück

Posted on März 17, 2015

Pink Quinoa Risotto

Posted on März 31, 2016

Previous PostHey there, windy city! #maximaCOMEPASS
Next Postmoonstones and black knits

1 Comment

  1. Katharina
    7 Monaten ago

    Ich würde es essen! Sieht sehr lecker aus und gutes Rezept, danke!

    Reply

Leave a Reply