In Hauptgerichte

Riesenhörnchen mit Erbsen Pesto

Seit neuestem liebe ich Pesto und Nudeln weshalb ich euch diese leckere Kreation nicht vorenthalten kann. In meiner Kindheit gab es bei uns zu Hause nie Erbsen, weil meine Mama keine isst. Aber das hat sich dann schnell geändert, als ich ausgezogen bin. Erbsen sind super lecker und die sämige Konsistenz macht dieses Pesto besonders cremig. Das Rezept ist unglaublich easy und in 15 Minuten zubereitet. Da ich nie viel Zeit in der Küche verbringen will, ist es dann auch ideal, wenn man nur einen Topf anpatzt.

Zutaten (4 Portionen)

  • 150g Erbsen
  • 80g Pinienkerne
  • 40ml Olivenöl
  • Kräuter (ich habe die eingefrorenen vom Billa genommen)
  • 1 Knoblauchzehe (ich hatte leider nur einen kleinen Zwiebel zu Hause, mit Knoblauch schmeckt es aber bestimmt besser)
  • 1 EL Parmesan
  • Salz, Pfeffer

 

  • Nudeln
  • 1 Zucchini

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für das Pesto in einen Foodprocessor und so lange mixen bis eine schöne Masse entsteht. Ihr könnt wahlweise auch Zitronensaft dazu mixen.
  2. In der Zwischenzeit die Nudeln nach Anleitung kochen.
  3. Zucchini klein schneiden.
  4. Nachdem die Nudeln fertig gekocht sind, diese abgießen und im Topf die Zucchini mit ein wenig Öl kurz anbrutzeln.
  5. Dann Nudeln und Pesto dazu geben und alles gemeinsam erhitzen und ständig rühren.
  6. Mit Parmesan servieren.

Voila fertig

 

Share Tweet Pin It +1
Previous PostKarottenhosen und Karogitter
Next PostVans Girl

No Comments

Leave a Reply