In Hauptgerichte

my kind of comfort food – pumpkin heaven

Im Englischen gibt es den Begriff ‚Comfort Food‘ – diese Gerichte sind meist sehr kalorienreich oder einfach zuzubereiten. Heute zeige ich euch meine Art von Comfort Food, zwar nicht sehr ungesund aber easy peasy in der Zubereitung. Ich liebe die Kürbiszeit und dazu gehören auch alle möglichen Kürbiseintöpfe. Vergangene Woche habe ich mir wieder einmal Zeit zum Kochen genommen und dieses leckere Gericht gezaubert. Mein Freund und ich haben alles an einem Tag verputzt, weil es so gut war.

Zutaten:

  • 300g Kürbis
  • 1 Kartoffel
  • 2 Karotten
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 200g Paradeiser
  • 1 gelber Paprika
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 1 Zwiebel
  • 1TL Kokosöl
  • 1 Becher Reis

Zubereitung:

  1. Zwiebel klein schneiden und mit dem Kokosöl anbraten.
  2. Gemüse würfeln und dazu geben. Mit ein wenig Wasser und Kokosmilch ablöschen.
  3. Zugedeckt 15 Minuten köcheln lassen.
  4. Parallel dazu den Reis zubereiten.
  5. Den Eintopf mit Salz, Pfeffer, Kurkuma und Curry abschmecken.
  6. Eintopf mit dem fertigen Reis und einer Prise Hanfsamen servieren.

 

Share Tweet Pin It +1
Previous Postsuper oversized autumn look
Next PostEmma #allyouneedisschlaf

No Comments

Leave a Reply