In Österreich, Outfits, Sport

Finding Freedom #UniqueSteps

Ihr wisst wie groß meine Liebe zu Großstädten ist und wie verliebt ich in den Big Apple während meines Studiums war. Auch durch meinen Beruf reise ich jedes Jahr in mehrere Länder und genieße es neue Großstädte kennen zu lernen. Egal ob New York, Chicago oder London – diese Metropolen haben meiner Meinung nach Energien und pushen mich jedes Mal aufs Neue. Ein sehr schöner Teil vom Reisen ist aber auf jeden Fall das nach Hause kommen. Und mit nach Hause kommen meine ich nicht unsere Wohnung in Wien – im Herzen bin ich Waldviertlerin und werde es immer bleiben. Nirgendwo anders fühle ich mich so frei und lebendig wie in den Wäldern. Wenn wir auf Besuch bei den Eltern sind, werden die Outdoor Schuhe angezogen, die Sugar geschnappt und wir gehen spazieren oder wandern. Im Waldviertel gibt es so viele verschiedene schöne Plätze – erst letztens waren wir bei der Ruine Schauenstein, ihre Geschichte geht bis in das 11. und 12. Jahrhundert zurück.

Gerade in stressigen Zeiten komme ich gerne in der Natur zur Ruhe, sammle meine Gedanken und so komme ich Schritt für Schritt meinen Zielen näher. Oft vergessen wir wie wichtig es ist abschalten zu können und dadurch wieder die Batterien aufzuladen.

Die neue Dachstein-Kampagne hat als Motto #UniqueSteps. Jeder ist auf seine Art besonders und beklimmt seinen eigenen Berg. Dachstein Schuhe kenne ich von meinen Eltern seit ich ein Kind bin. Ich finde den Vintage Stil in der neuen Kollektion super und die Schuhe sind obendrein auch noch so bequem.

Für mich ist es jedenfalls immer wieder eine neue Herausforderung das Familienunternehmen, tägliches Pendeln und Reisen unter einen Hut zu bekommen. Letztes Jahr im November habe ich mein zweites Masterstudium abgeschlossen, welches einer meiner größten #UniqueSteps bis Dato war. Aber genau diese Schritte fordern uns immer wieder aufs Neue heraus und machen uns stark und stolz.

Wie ladet ihr eure Batterien auf um an eure Ziele zu gelangen? Wie definiert ihr eure #UniqueSteps? Und was ist euer nächster große Step?

schuhe DACHSTEIN* | Socken MONKI | jeans ZARA | shirt WEEKDAYS | brille RAY BAN | uhr CASIO | rucksack MATT & NAT

Ruine Schauenstein

Die Ruine Schauenstein gehört zu der Gemeinde Pölla (Krug bei Pölla) und ist ca. 15 bis 20 Minuten mit dem Auto von Horn entfernt (ca. 1,5h von Wien). Auf der Hauptstraße ist die Ruine schon angeschrieben und der Parkplatz ist nicht zu verfehlen. Von dort aus geht man ca. 1,5km bis zur Ruine. Den Bergfried kann man besteigen, da die Ruine komplett saniert wurde. Das Besondere ist auf jeden Fall der Ausblick auf das umliegende Kamptal. Wenn ihr einmal in der Nähe seid kann ich euch einen kurzen Abstecher sehr empfehlen.

*pr-Sample

In freundlicher Kooperation mit Dachstein Schuhe.

Share Tweet Pin It +1
Previous Postgreetings from england
Next PostBananenbrot #4

1 Comment

  1. Michi L
    1 Monat ago

    Wow – wahnsinnig tolle Aufnahmen in deinem Video! Sehr gelungen 🙂
    PS: coole Schuhe!

    Reply

Leave a Reply