In Food

Kichererbsen

Für den gestrigen Abend passt der Begriff Kichererbsen in zweierlei Hinsicht: vier Mädels auf einem Haufen oder das Knabberzeug – beides Kichererbsen.

Jedes Jahr im Dezember das selbe: die Victoria’s Secret Show erscheint und ich muss sie sofort sehen. Ja, das tu ich mir an. Dieses Jahr aber nicht alleine, denn ich hatte meine Schwester und Freundinnen zu Besuch. Man sollte denken, dass der Appetit vergeht wann man diese Göttinnen auf dem Runway sieht – ich dagegen bekomme Hunger. Weswegen wir kurz entschlossen etwas zu knappern benötigten. Und hier mein Tipp: man sollte immer eine Dose Kichererbsen zu Hause haben! Denn daraus lasst sich ganz einfach ein gesunder Snack oder sogar eine knackige Beilage machen. (ist sogar vegan, gluten- und laktosefrei)

Kichererbse4

Zutaten:

  • Kichererbsen (abgetropft)
  • 2 EL Öl
  • Salz, Pfeffer
  • gemahlener Kümmel
  • Gewürze (ich habe getrocknetes Basilikum benutzt)

Zubereitung

  1. Backrohr auf 175º C vorheizen
  2. in einer Schüssel alle Zutaten verrühren
  3. auf ein Backpapier geben und im Rohr 50 Minuten braten
  4. zum Schluss auf Grillfunktion umschalten, damit die Kichererbsen so richtig knusprig werden

Lasst es euch schmecken!

Kichererbse3

Kichererbse2

Share Tweet Pin It +1

You may also like

Hirsefrühstück

Posted on August 23, 2015

vegane Erdbeertorte

Posted on Juni 14, 2017

Quinoa Love

Posted on Mai 21, 2015

Previous PostSchokoladen Punsch
Next PostTeddy Bär

No Comments

Leave a Reply