In Österreich, Travel

2 days hike – Gippel Göller Tour

Hui, die Woche verging aber schnell. Während ich hier am Flughafen sitze und am Weg zur nächsten aufregenden Reise bin, möchte ich euch noch von unserem letzten Ausflug erzählen. Vor über eine Woche haben wir zu acht (plus 2 Hunde) eine Wanderung gemacht. Insgesamt waren wir 2 Tage unterwegs. Start war am Samstag um 9 Uhr Richtung Göller. An dem Tag hatte es über 30º und wir kamen nach 2 Stunden am Gipfel an. Nach einer kurzen Pause ging es weiter Richtung kleinen Göller. Nach dem etwas anstrengenden Aufstieg war ich froh, den Kamm entlang zu gehen und die Aussicht genießen zu können. Das wohl schönste Gefühl an diesem Tag war das eiskalt servierte Skiwasser (für die Burschen gab’s Radler) auf der Göller Hütte. Weiter ging der Weg durch Wald und über Weiden zur Hofalm. Dort hatten wir uns für die Nacht Schlafplätze reserviert. Zwischen schwangeren Kühen und glücklichen Schweindln haben wir dann den Tag mit Radler und gutem Essen ausklingen lassen. Ein besonderes Highlight war der Sonnenuntergang, der den Himmel in alle Farben einfärbte. Nach dem 10 km Aufstieg am ersten Tag waren meine Füße doch einigermaßen müde und ich hab mich über das Bett im Matratzenlager sehr gefreut.

Nach einer kurzen Nacht (hallo Schnarchnasen, Hundis und Klo-Geher) ging es nach dem guten Frühstück auch schon weiter. Unser Tagesziel war der Gippel. Nach nur 2 Stunden erreichten wir den Gipfel und nach einer kleinen Jause ging es auch schon wieder zurück ins Tal. Wir haben am Samstag schon ein Auto nach St. Ägyd gestellt um schneller zu Hause zu sein. Der Weg bergab zieht sich ein wenig und wir waren glaub ich alle froh, als wir wieder in der Hütte ankamen. Die Dusche hatten wir alle jedenfalls bitter nötig.

gippel3

gippel4

gippel5

gippel6

gippel7

gippel8

gippel9
Hofalm-Hütte

gippel10

gippel11

gippel12

gippel13

Gippel – Gruppenfoto

gippel15

gippel16_1

Falls ihr vorhabt eine mehrtägige Wanderung zu machen, habe ich hier eine kleine Packliste / important facts für euch:

  • Wanderschuhe (glaubt mir Turnschuhe geben euch nicht den nötigen Halt)
  • Wanderrucksack (mit Seil und Karabiner)
  • mindestens 2 Liter Wasser
  • Kopfbedeckung
  • Müsliriegel
  • Sonnencreme
  • Regenjacke
  • Zirbenschnaps 😉
  • mindestens 2 frische T-Shirts
  • Babywipes (ich schwöre darauf! Wenn es keine Dusche gibt, können die Wunder helfen um sich ein wenig frischer zu fühlen.)
  • Obst
  • Landkarte oder Zumindest eine Landkarte cachen, damit ihr immer wisst, wo ihr euch befindet (falls ihr den Weg noch nicht kennt, schaut euch im Vorhinein die Tour an)

Was sind eure wichtigsten Tipps fürs wandern?

gippel2
Zirbenschnaps

 

Share Tweet Pin It +1
Previous Postevergreen
Next PostLissabon

No Comments

Leave a Reply