In Dessert, Frühstück

Bananen Energie Riegel

Im Sommer reifen die Bananen besonders schnell, zu braun zum Essen, aber ideal für diese leckeren Riegel. Das Gute an diesem Rezept: ihr benötigt keinen Mixer, nur ein Backrohr. Falls ihr nicht alle Zutaten zu Hause habt, könnt ihr die Mandeln auch durch andere Nüsse ersetzen. Ich habe die Riegel für meine Yogis gemacht und in kürzester  Zeit waren sie verputzt. Besseres Feedback gibt es wohl nicht 🙂

Zutaten

  • 3 reife Bananen
  • 100g Haferflocken
  • 100g Mandeln
  • 30g gepufftes Quinoa
  • 50g Kokosblütensirup
  • 60 Sonnenblumenkerne
  • 2TL Chia Samen mit Wasser aufgequollen
  • 30g Hirseflocken
  • Zimt

Zubereitung

  1. Backofen auf 190º C vorheizen
  2. Die Bananen mit einer Gabel zerkleinern.
  3. In einem Glas die Chia Samen mit Wasser aufquellen lassen.
  4. Inzwischen alle anderen Zutaten mit den Bananen vermengen, zum Schluss die Chia-Masse dazu rühren.
  5. Eine Form mit Backpapier auslegen und 30 Minuten backen.

Share Tweet Pin It +1

You may also like

latest addiction – breakfast bowl

Posted on Mai 26, 2016

Veganes Bananenbrot mit Schokoladen-Swirl

Posted on Oktober 16, 2016

Himbeer-Bananenbrot

Posted on Juni 24, 2015

Previous PostOversized Spring Coat
Next PostHoi aus Amsterdam!