In Hauptgerichte

Rice Noodles

Rechtzeitig zum Wochenendstart zeige ich euch wieder ein neues Rezept. Diesmal etwas, das schnell fertig ist, damit man bei diesen Temperaturen nicht ewig in der Küche stehen muss. Ich war letztens im Denn’s einkaufen und bin auf diese leckeren Reisnudeln gestoßen. Sie sind glutenfrei und vegan, da sie nur aus schwarzem Reismehl und Wasser hergestellt werden. (und man braucht sie nur 5 (!) Minuten zu kochen 🙂 )


Zutaten (für 2 Personen)

  • 160g Reisnudeln
  • 100g Grüne und schwarze Oliven
  • Eine Hand voll getrocknete Paradeiser
  • Pesto (ich habe hier Basilikumpesto benutzt)

Zubereitung:

Nudeln nach Anleitung kochen. In der Zwischenzeit die Oliven und die getrockneten Paradeiser klein schneiden. Wenn die Nudeln fertig gekocht sind, abseihen und mit dem Pesto vermengen, mit Salz abschmecken und die übrigen Zutaten darunter mischen.

Et voilà – eine großartige Speise, die nicht nur gut schmeckt, sondern auch toll aussieht, ist fertig.

Schönes Wochenende wünsch‘ ich euch!

 IMG_8019

IMG_8018

Share Tweet Pin It +1

You may also like

Quinoa Love

Posted on Mai 21, 2015

Energy Balls

Posted on Mai 5, 2017

Matcha Avocado Creme

Posted on Januar 27, 2016

Previous PostStoffbeutel aka Turnsackerl
Next PostNo Bake Blueberry Cheesecake

1 Comment

  1. Melchen-testet
    4 Jahren ago

    Huhu,

    Zum ersten mal höre ich etwas von den Reisnudeln, klingen sehr interessant. Muss ich mal ausprobieren 🙂
    Schaut total lecker aus, da bekomm ich Abends noch Hunger darauf 😉

    LG,
    Mel

    Reply

Leave a Reply