In Food, Hauptgerichte

Tomatensuppe

Eigentlich wollte ich heute Zoodles kochen, als ich jedoch nach schönen Zucchini im Supermarkt Ausschau hielt, gab’s nur welche aus Italien. Ich versuche so gut es geht, österreichisches Gemüse zu kaufen. Weshalb dann doch die großen Tomaten aus Niederösterreich mit nach Hause kamen. Statt Zoodles gab’s also heute Tomatensuppe. 🙂 Das Suppengemüse ist auch aus Österreich und so kam es, dass diese leckere Suppe nicht um die halbe Welt reisen musste, bevor wir sie genießen durften.

tomatensuppe3

Tomatensuppe2

Zutaten für 4 Personen

  • 800g Tomaten
  • Suppengemüse
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • Basilikum (wenn möglich frisch)
  • 2 EL Creme Fraich
  • 2 EL Kokosmilch (die dicke)
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch in Öl anrösten. Dann mit einem Liter Wasser aufgießen.
  2. Suppengemüse klein schneiden und in das Wasser geben.
  3. Während die Suppe köchelt, die Tomaten schälen (mit heißem Wasser übergießen, dann lässt sich die feine Haut ganz einfach entfernen).
  4. Die harten Stängel von den Tomaten entfernen, vierteln und auch in das Wasser geben.
  5. Ca. 10 Minuten köcheln lassen.
  6. Dann die restlichen Zutaten dazu geben und alles pürieren.

FERTIG

P.S.: Wer will kann die Suppe noch mit geriebenen Käse und Cashew Nüssen verfeinern 🙂 Muss man nicht, sollte man aber 😉

tomatensuppe4

tomatensuppe5

Tomatensuppe6

Tomatensuppe7

Share Tweet Pin It +1

You may also like

Ingwer-Karottensuppe

Posted on Juni 21, 2015

Previous PostEasy Sunday
Next PostBurgundy

1 Comment

  1. Mara
    3 Jahren ago

    Mhh, das sieht wirklich lecker aus!! 🙂
    Ich finde es sehr toll dass auf Regionalität achtest!

    Liebe Grüße, Mara
    http://missmarablog.blogspot.co.at/

    Reply

Leave a Reply