In Food, Salate

Veganer Nudelsalat

Sonntag bedeutet: Morgen geht’s wieder ab ins Office. Ich zeige ich heute ein Gericht, das ihr ganz einfach schon in der Früh zubereiten und in einem Einmachglas mit in die Arbeit nehmen könnt. Natürlich braucht man viel Energie für den ganzen Tag, weshalb ein Salat mit vielen guten Zutaten genau das Richtige für die Lunch Pause ist. Avocados haben zwar einen hohen Fettgehalt, sind aber aufgrund ihrer Fett-Zusammensetzung sehr gesund und reich an Kalzium und Eisen. Die Mandeln bringen jede Menge Eiweiße und gute Fettsäuren. Sie sind somit für den Energiekick verantwortlich, den man meist um die Mittagszeit benötigt. Die Heidelbeeren bringen Pepp in den Salat und verschönern ihn.

Nudelsalat2

Zutaten für 4 Personen

  • Nudeln
  • Rucola Salat
  • Paradeiser
  • Salatgurke
  • Heidelbeeren
  • Avocado
  • Rauchmandeln
  • 1 Zitrone
  • Haselnussöl
  • Salz Pfeffer

Zubereitung (Video!)

  1. Die Nudeln nach Anleitung kochen.
  2. Den Salat waschen, die Paradeiser, Gurke und Avocado klein schneiden.
  3. Die Zutaten zusammen in eine Schüssel geben.
  4. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und vermischen.

Nudelsalat3

Nudelsalat4

Nudelsalat5

 

Diese Woche ist auch ein Rezept von mir auf dem Food Guide von Westwing online gegangen.

Ich finde die Idee super und habe auch schon das eine oder andere Rezept genauer betrachtet. Die Seite ist ideal um neue Ideen zu bekommen, schaut doch mal vorbei! 🙂

Wo findet ihr Inspiration?

Share Tweet Pin It +1
Previous PostOffice Vibes
Next PostCropped Jeans

No Comments

Leave a Reply