Menu
Travel

Chicago II – Video

Ich bin wieder zurück aus den USA und der gewohnte Alltag hat mich wieder. Die letzten Tage bin ich im Büro untergetaucht und musste mich durch viele Mails und Buchhaltung kämpfen. Heute möchte ich euch noch ein paar Eindrücke aus Chicago zeigen. Wie schon in diesem Post erwähnt, wusste ich vor der Reise nicht, wie schön diese Stadt ist. Die Entscheidung, nicht in einem Hotel zu wohnen, sondern ein Airbnb zu buchen, habe ich keine Sekunde bereut. Angereist sind wir am Donnerstag zu Thanksgiving. Die ganze Stadt war schon in Festtagsstimmung und von überall hörte man ‚Happy Holidays‘. Abends sind wir durch die Stadt spaziert und waren essen. Die Müdigkeit war aber dann doch zu groß – hallo 7 Stunden Zeitverschiebung. Was aber nicht so schlimm war, denn wir hatten nur 2 Tage Zeit für die wichtigsten Sightseeing Punkte:

Navy Pier

Der Pier liegt am Lake Michigan und wurde 2011 komplett saniert. Dazu gehört auch das Riesenrad, welches in der Nacht in allen Farben erstrahlt. Eine Fahrt ist gar nicht so teuer, also haben wir uns die Stadt auch aus dieser Perspektive angesehen.

chicago3

chicago15

Loop

‚The Loop‘ wird nicht nur der Downtown Bezirk genannt, sondern auch die Eisenbahn, die schon seit über 100 Jahren fährt. In dem Film ‚Während du schliefst‘ arbeitet Sandra Bullock bei genau dieser Bahn. Wenn man in Chicago ist, sollte man unbedingt mit der Bahn einmal im Kreis fahren.

chicago11

chicago20

Willis Tower

Ganz zeitig in der Früh sind wir zum Willis Tower gefahren (danke Jetlag) und mussten nicht einmal warten um auf auf die Aussichtsplattform zu gelangen. Der Turm steht inmitten dem Loop und ist das höchste Gebäude in Chicago.

chicago29_willistower

Millenium Park

Der Millenium Park beherbergt die berühmte silberne Bohne, genannt ‚Cloud Gate‘ und befindet sich am Rande der Stadt, von wo aus man auch auf den See sieht. Im Winter gibt es zwei Eislauf-Plätze und im Sommer werden in der offenen Arena Konzerte gespielt.

chicago32_bohne

chicago33_bohne

John Hancock Center

Über diesen Wolkenkratzer habe ich bereits in diesem Beitrag berichtet. Wer nach Chicago reist, sollte auch hier unbedingt hinschauen.

Andy’s Jazz Club

Was man in Chicago auf keinen Fall verpassen sollte ist Jazz oder Blues Musik. Wir waren an einem Abend in Andy’s Jazz Club und haben zwei verschieden Bands gesehen, dazu gutes Bier getrunken und unseren Tag ausklingen lassen. (Achtung Ausweis nicht vergessen!)

chicago28_andy

Spaziergang entlang des Michigansees

Einmal sind wir vom Museum Campus bis zum Navy Pier spaziert und dann den Chicago Riverwalk entlang bis zur Michigan Avenue gegangen. Man spaziert entlang an schön angelegten Parks und hat dabei immer einen Ausblick auf den See und die Skyline.

chicago12

chicago17

chicago14

1 Comment

  • felix
    Dezember 9, 2016 at 12:25 pm

    Like

    Reply

Leave a Reply