In Hauptgerichte

Ingwer-Karottensuppe

Die vergangene Woche hatte ich viel um die Ohren, nahm mir aber vor jeden Tag Sport zu machen. An solchen Tagen ist die Ernährung sehr wichtig – gesund, leicht aber trotzdem nahrhaft sollte sie sein. Dafür ist diese Karottensuppe einfach super geeignet. Die Kokosmilch verleiht der Suppe einen leicht exotischen Geschmack und der Ingwer peppt das ganze mit einer dezenten Schärfe auf.


Dauer: 00:30 Minuten

 

Zutaten:

  • 1 Zwiebel

  • 2 Knoblauchzehen

  • 600ml Suppe (oder Wasser mit einem Suppenwürfel)

  • 1 würfelgroßer Ingwer

  • 700g Karotten

  • 250ml Kokosmilch (aus der Dose)

  • 1TL Olivenöl

Anleitung:

Karotten, Ingwer, Zwiebel und Knoblauch klein schneiden und mit dem Olivenöl anbraten. Dann mit der Suppe ablöschen und 15 Minuten köcheln lassen. Sobald die Karotten weich sind, die Kokosmilch dazu rühren und das Ganze pürieren.

P.S.: Am Freitag war ich zum ersten Mal Stand-up Paddling Yoga machen. Mehr dazu erfahrt ihr in einem anderen Post!

Share Tweet Pin It +1

You may also like

Tomatensuppe

Posted on März 23, 2016

Kokos-Mandel Smoothie

Posted on Mai 8, 2015

Previous PostSommerkleidchen
Next PostHimbeer-Bananenbrot

No Comments

Leave a Reply