In Hauptgerichte

Kürbis Curry Stew

Oktober = Kürbiszeit! Ich LIEBE Kürbis und zwar in allen erdenklichen Variationen! Das Gemüse ist nicht nur super lecker, sondern auch sehr gesund! In diesem Rezept habe ich den Kürbis einmal nicht in der klassischen Cremesuppe verarbeitet, denn mit Kichererbsen, Spinat und Curry kombiniert bekommt man auch ein leckeres Ergebnis!

 

Zutaten für 4 Personen

  • 500g Kürbis
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100ml Wasser
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 1 kleine Dose Kokosmilch
  • 100g frischer Spinat
  • Curry
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

  1. Kürbis in Würfel schneiden.
  2. Zwiebel und Knoblauch fein hacken und im Kokosöl dünsten. Curry und Wasser dazu geben.
  3. Danach Kürbis unterrühren und bei mittlerer Hitze 15 Minuten zugedeckt köcheln lassen.
  4. Kichererbsen dazu geben und weitere 5 Minuten köcheln lassen.
  5. Spinat putzen und mit der Kokosmilch unterrühren.
  6. Mit Salz und Pfeffer oder Limettensaft abschmecken.
  7. Vor dem Servieren könnt ihr einen Löffel Joghurt über jede Portion geben.

Welche Kürbisrezepte habt ihr gerne?

Kürbis2

Kürbis3

Share Tweet Pin It +1
Previous PostLederjacke
Next PostHerbstuniform

No Comments

Leave a Reply