In Österreich

Into the woods

Letztes Jahr um diese Jahreszeit habe ich diesen Beitrag veröffentlicht. Ich bin ein großer Fan von Tages- und Wochenendausflügen in Österreich. Ich finde, dass dieses Land so viel schöne Plätze zu bieten hat und wir in nur kurzer Autofahr-Zeit viel erleben können.

Vergangenes Wochenende haben mein Freund und ich unsere Rennräder eingepackt und sind in die Berge gefahren. Dort haben wir eine 65km Radtour gemacht  – von Gscheid (Kernhof) ging es nach Annaberg, dann nach Mitterbach, Mariazell und über den Hubertussee wieder zurück nach Gscheid. In der Nähe von Mitterbach, kurz nach dem Einstieg zu den Ötschergräben, gibt es ein kleines Restaurant, wo wir zu Mittag gegessen haben. Das Gute an der Strecke war, dass wir teilweise nicht sehr viel Verkehr hatten und somit auch nicht oft von Autos überholt wurden. Teile der Strecke führten durch die Wälder, wo es schön kühl war. Ich bin schon gespannt, ob wir es nochmal schaffen in den Bergen Rad zu fahren, oder ob wir nächstes Mal schon unsere Tourenski mit im Gepäck haben werden.

Danach bin ich noch kurz mit meiner Mama und Sugar eine Runde durch die Siedlung und den Wald spaziert. Gscheid ist quasi meine zweite Heimat und Sugar liebt es dort einfach. Im Sommer kommen wir mit Freunden her und sitzen ums Lagerfeuer nach dem Wandern, im Winter gibt es hier meist viel Schnee und richtige Hüttenstimmung <3

 

Share Tweet Pin It +1
Previous PostEndless Summer
Next PostPeanut Butter Cup