In Food, Salate

Salat mit Schafkäse

 

Wenn es schnell gehen soll und ich Schafkäse zu Hause habe, mache ich mir meist diesen Salat. Er geht schnell und man braucht dafür nicht einmal den Herd anzumachen. Ich habe vor 2 Jahren mit der Metabolic Balance Diät begonnen, damals bin ich auf den Geschmack von Schafkäse gekommen (am liebsten hab ich ihn aber in Speck eingerollt und gegrillt – mehr dazu in einem anderen Post).

Ich finde für jeden Salat ist es sehr wichtig hochwertige Öle zu verwenden. So wird jeder Salat ein Geschmackserlebnis. Hier habe ich das Haselnussöl vom Fass benutzt. Dadurch bekommt der Salat einen nussigen Geschmack. Die Cranberries sind süß-säuerlich und passen auch perfekt dazu.


Zutaten:

  • Grüner Salat
  • Eine Hand voll Cashew Kerne
  • 80g Schafkäse
  • Cranberrys
  • 1/2 Avocado
  • Kleine Paradeiser
  • Haselnussöl (Ich habe das von „vom Fass“ genommen)
  • Pflaumenbalsamico
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitung:
Salat schneiden und waschen, Käse schneiden und dann alles in eine Schüssel. Das Haselnussöl mit dem Balsamico vermischen und über den Salat geben. Durch das fruchtige Balsamico und die gerösteten Nüsse bekommt der Salat den richtigen Pep.

Lasst es euch schmecken!!

 

Share Tweet Pin It +1
Previous PostBananen-Schoko Kuchen
Next PostZimt-Chia Frühstück

2 Comments

  1. Nils
    4 Jahren ago

    ist das Avocado? schaut so aus, aber steht nicht in den zutaten.
    mach so weiter, super blog.
    glg, Nils

    Reply
    1. Iris
      4 Jahren ago

      Hallo,

      ja das ist Avocado! Danke für den Hinweis! werd ich gleich vervollständigen. 🙂

      lg Iris

      Reply

Leave a Reply